Gebet für Innsbruck und unser Land

Als Christen wollen wir in dieser außergewöhnlichen Zeit der Not gemeinsam beten für unsere Stadt und unser Land.

 

Ab sofort wollen wir jeden Mittwoch Abend zwischen 18 - 21 Uhr gemeinsam beten.

Das kann alleine oder im Familienkreis, via Telefon, WhatsApp oder Skype, Teams, Zoom etc. mit anderen gemeinsam erfolgen.

 

Lasst uns beten:

  • für unsere Politiker, dass sie mit Gottes Kraft und Weisheit gute Entscheidungen treffen können zum Wohle der Bevölkerung
  • für alle Menschen, welche jetzt extrem im Einsatz sind im Gesundheitswesen, aber auch in den Berufszweigen, welche die Sicherheit und die Versorgung fürs tägliche Leben sicher stellen
  • für den Arbeitsmarkt, der nun schwere Rückschläge erleidet und die vielen, welche im Moment ihre Arbeitsstelle verlieren
  • für die Kranken, vor allem die Risikogruppen, dass sie die Krankheit gut überstehen

Weitere Anliegen werden laufend aktualisiert...